Green Border

In den tückischen und sumpfigen Wäldern, die die so genannte "grüne Grenze" zwischen Belarus und Polen bilden, sind Flüchtlinge aus dem Nahen Osten und Afrika, die versuchen, die Europäische Union zu erreichen, in einer geopolitischen Krise gefangen, die vom belarussischen Diktator Alexander Lukaschenko inszeniert wurde. Um Europa zu provozieren, werden die Flüchtlinge mit Propaganda an die Grenze gelockt, die ihnen eine einfache Überfahrt in die EU verspricht. Die Leben von Julia, einer frischgebackenen Aktivistin, die ihr bequemes Leben aufgegeben hat, Jan, einem jungen Grenzschutzbeamten, und einer syrischen Familie verflechten sich zu Spielbällen in diesem versteckten Krieg.


Regie: Agnieszka Holland

Darsteller: Jalal Altawil, Maja Ostaszewska, Behi Djanati Atai, Tomasz Wlosok


Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 147 MINUTEN / OmU
Polen, Frankreich, Tschechische Republik, Belgien 2023
Filmplakat des Films Green Border

Onlinetickets

Sonntag
25. Februar