Friedensfilmpreis 2024

Der Friedensfilmpreis wird seit 1986 jährlich während der Berlinale vergeben - sektionsübergreifend vom Wettbewerb bis zum Kinderfilm. Der Preis ehrt Filmemacher*innen für ein Werk, welches die ästhetischen Mittel des Films in den Dienst des friedlichen Miteinanders und des sozialen Engagements stellt.

Träger des Friedensfilmpreises sind die Heinrich-Böll-Stiftung und der Weltfriedensdienst e.V.

Weitere Informationen unter boell.de/friedensfilmpreis

 

Mit Vorführung des Preisträgerfilms 2024 und Filmgespräch.

Moderation der Veranstaltung: Shelly Kupferberg

Mehr anzeigen
FSK n.n. / 180 MINUTEN / OV
Deutschland 2024
Filmplakat des Films Friedensfilmpreis 2024

Onlinetickets

Sonntag
25. Februar