Christiane F. - Wir kinder vom Bahnhof Zoo

David Bowie: 35mm-Kinospecial

Am Samstag, den 17. September folgt mit „Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ einer der ganz großen West-Berliner Kultfilme. Die Verfilmung des autobiografischen 80er-Jahre-Kultbuchs zeichnet ein harsches Bild vom Leben und Sterben jugendlicher Junkies und Sexarbeiter*innen auf dem Drogenstrich rund um den Bahnhof Zoologischer Garten – und funktioniert gleichzeitig als eine einzigartige Zeitkapsel des West-Berliner Untergangs-Chic, die in all ihrer nihilistischen Verfallsromantik den schmutzigen, längst untergegangenen Glamour der einstigen Inselstadt noch einmal auf die Leinwand zurückholt. David Bowie zeichnet nicht nur für das ungemein erfolgreiche Soundtrack-Album verantwortlich, sondern ist auch an zentraler Stelle im Film in Konzertaufnahmen zu sehen.

 


Regie: Uli Edel

Darsteller: Natja Brunckhorst, Thomas Haustein, Daniela Jaeger

Mehr anzeigen
AB 16 JAHREN / 138 MINUTEN / deutsch
Deutschland 1981
David Bowie: 35mm-Kinospecial