Chiara

In der Familie Guerrasio herrscht ein liebevoller Umgang zwischen Chiara, ihren Schwestern und den Eltern. Zum 18. Geburtstag der ältesten Schwester feiert die Familie mit Verwandten und Freunden ein rauschendes Fest. Doch als Chiara beobachtet, wie ihr Vater Claudio die Party mit ihren Cousins überstürzt in einem schwarzen Auto verlässt, wird die 15-Jährige misstrauisch. Als er am nächsten Morgen immer noch nicht zu Hause ist, beginnt die aufgeweckte Teenagerin selbst Nachforschungen anzustellen. Ihre Suche führt sie in den Untergrund der kalabresischen Mafia und fordert eine folgenreiche Entscheidung für ihre eigene Zukunft. Regisseur Jonas Carpignano erzählt sein neorealistisches Drama in fesselnden, nachtfiebrigen Bildern.

Mehr anzeigen
AB 12 JAHREN / 121 MINUTEN / OmU
Italien, Frankreich 2021

Onlinetickets

Samstag
25. Juni
Sonntag
26. Juni
Montag
27. Juni
Dienstag
28. Juni
Mittwoch
29. Juni