Unser Team

Aktuell (Januar 2020) sind wir 27 Köpfe und Herzen und somit auch 54 Hände, die hier die Arbeit stemmen. Zusammen teilen wir uns ca. 15 Vollzeit-Arbeitsplätze.

Burkhard Voiges und Gerhard Groß haben die Firma 1994 gegründet und das Kino am 17. April 1996 eröffnet. Seither sind hunderte Mitarbeiter*innen gekommen und wieder gegangen, aber mittlerweile sind viele schon fast zehn Jahre und mehr dabei.

Jady Cordova und ihr Bruder Antonio kommen aus Peru und sorgen seit mehr als zehn Jahren für die tägliche Reinigung. Unterstützt oder vertreten werden sie von Stella Lozada.

Frank Musall ist unser Hausmeister (zuständig u.a. für eure verlorenen Handys, Schals, Mützen und Schuhe).

Die meisten Leute arbeiten im Service, also im Ticketverkauf und an der Concessiontheke, machen Einlass, räumen die Säle auf und sorgen dafür, dass die Filme rechtzeitig starten. Meist tagsüber sorgt ein kleines Team dafür, dass die Technik funktioniert, alle Filme vorrätig sind und auch ansonsten im Haus technisch alles einwandfrei funktioniert. Die Leitung der Technik haben Lars Nissen und Sascha Roll.

Harald Neumann hat, wie so einige, in unserem Saisonkino angefangen und leitet heute das Team Service und Fronthouse-Management. Er ist auch der erste Ansprechpartner für alle, die sich im Service bewerben wollen – aber allzu groß ist die Fluktuation nicht. 

Im Büro arbeiten Julia Modlinger, deren Eltern in Bayern auch schon ein Kino betreiben, was sie indirekt zu uns geführt hat. Außerdem Anna-Maria Lehmann, die einige sicher auch schon von der Kasse kennen. Seit Anfang 2019 ist Ulrike Spann Teil der Geschäftsführung. Sie betreut zusammen mit Anna die Websites und das online-Marketing und nimmt, wie alle im Büro, eine Vielzahl von sonstigen Aufgaben wahr.

Fehlen darf nicht Nerthus Arslan, die seit 2001 unser Saisonkino Freiluftkino Hasenheide in Neukölln leitet.

Dann haben wir noch extern Peder Iblher unseren Grafiker, der seit 2009 ein Auge auf das Design hat und Stefan Schepers, er ist unser Admin und hält die Netzwerke am Laufen.
 

Im Dezember 2019 hatten wir eine Weihnachtsfeier in nahezu Komplettbesetzung: