zurück zur Programmübersicht

A Year Of Hope

DEUTSCHLANDPREMIERE + Filmgespräch mit der Regisseurin Englisch, Filipino mit engl. UT
Dänemark, Niederlande, Philippinen 2017
83 Min, FSK nicht bekannt
Regie: Mikala Krogh
Vorstellungen
(Zum Reservieren Termin anklicken.)
Di 25.0920:00

Viele philippinische Jungen schlafen auf Pappkartons in den Straßen Manilas. Erst 13 oder 14 Jahre alt, haben sie häufig schon Schreckliches erlebt: Sie wurden zu Opfern von sexuellem Missbrauch, flüchteten sich in Drogensucht oder wurden Zeugen von schlimmen Verbrechen wie dem Mord an engsten Verwandten. Die Non-Profit Organisation Stairway nimmt diese Kinder ein Jahr lang in ihre Obhut, um ihr Schicksal zu ändern. Die dänische Regisseurin Mikala Krogh begleitet sie dabei mit der Kamera. Wie geht es den Jungen während eines Jahres voller Aufmerksamkeit, Psychotherapie und dem Versuch, ihnen eine Kindheit zurückzugeben? Werden die Erfahrungen, die sie dort machen, ihr Leben zum Besseren wenden?