zurück zur Programmübersicht

Starless Dreams

Filmgespräch mit dem Regisseur Farsi mit engl. UT
Iran 2016
76 Min, FSK nicht bekannt
Regie: Mehrdad Oskouei
Vorstellungen
(Zum Reservieren Termin anklicken.)
Sa 22.0918:00

Starless Dreams gibt Einblicke in das Leben weiblicher Teenager, die ihre Zeit in einer Jugendhaftanstalt am Stadtrand von Teheran absitzen. Der iranische Filmemacher Mehrdad Oskouei hat die jungen Frauen im Gefängnis begleitet und ihre Geschichten dokumentiert. Die Gründe für ihre Inhaftierungen sind ganz unterschiedlich. Mit der Zeit öffnen sich die Mädchen mehr und mehr und erzählen – mit entwaffnender Ehrlichkeit – von ihren kriminellen Taten. Sie haben Angehörige ermordet, waren in Bankraub verwickelt oder wurden verhaftet, weil sie Kokain bei sich hatten. Das Porträt der Inhaftierten ist stets respektvoll und geprägt von echter Anteilnahme am Schicksal der Protagonistinnen. Als Zuschauer erfahren wir von ihren Ängsten vor der Rückkehr in ein normales Leben, von der Herzlichkeit und dem Zusammenhalt der Mädchen untereinander.