zurück zur Programmübersicht

Silas

BERLINPREMIERE Englisch mit engl. UT
Kanada, Südafrika, Kenia 2017
80 Min, FSK nicht bekannt
Regie: Anjali Nayar, Hawa Essuman
Vorstellungen
(Zum Reservieren Termin anklicken.)
Mo 24.0918:00

Der Dokumentarfilm Silas porträtiert den Alltag des Umweltaktivisten Silas Siakor. Unermüdlich kämpft er gegen multinationale Unternehmen, die ihre Profite aus dem Bergbau vor das Leben armer Bauernfamilien stellen. An vielen Orten, weltweit, gibt es vernünftige Politikerinnen und Politiker, gute Schul- und Gesundheitssysteme – warum sollte das nicht auch in Liberia möglich sein? Silas wird zum Symbol im Kampf gegen Korruption in seinem Land. Denn auch unter der weltbekannten liberianischen Präsidentin und Friedensnobelpreisträgerin Ellen Johnson Sirleaf bleibt die Korruption eine riesige Herausforderung. Millionen Dollar an Spendengeldern fließen auf die Konten von Familienmitgliedern der Präsidentin. Das ergeben Silas‘ Recherchen. Ernüchternde Erkenntnisse, wie diese, spornen ihn aber nur noch mehr an, seine Vision einer besseren Zukunft für Liberia weiterzuverfolgen.