zurück zur Programmübersicht

Mustang

10 Jahre LUX FILMPREIS! türkisch OmU
TR/ FR/ DE 2015
94 Min, 12 Jahre
Regie: Deniz Gamze Ergüven
Darsteller: Erol Afsin, Ayberk Pekcan, Doga Zeynep Doguslu, Elit Iscan
Vorstellungen
(Zum Reservieren Termin anklicken.)

Zum 10-jährigen Jubiläum des LUX FILMPREISES sind Sie am Mo, 10.10. um 20 Uhr zu einer Filmvorführung des LUX-Preisträgers 2015: MUSTANG ganz herzlich eingeladen! Der Film wird zeitgleich in 24 Sprachen in 28 Ländern gezeigt, gefolgt von einem Livestream des Q & As mit der Regisseurin Deniz Gamze Ergüven, die sich in Brüssel via Twitter auf Ihre Fragen freut!  

 

Der Eintritt ist frei - vorherige Anmeldung erforderlich: veranstaltungen-berlin@ep.europa.eu  

Bitte geben Sie Ihren Namen und die gewünschte Anzahl der Karten an. Die Anmeldungen werden nach ihrem Eingang berücksichtigt. 

 

MUSTANG

Sommer in einem türkischen Dorf. Lale und ihre vier Schwestern wachsen nach dem Tod der Eltern bei ihrem Onkel auf. Als sie nach der Schule beim unschuldigen Herumtollen mit ein paar Jungs im Meer beobachtet werden, lösen sie einen Skandal aus. Ihr als schamlos wahrgenommenes Verhalten hat dramatische Folgen: Das Haus der Familie wird zum Gefängnis, Benimmunterricht ersetzt die Schule und Ehen werden arrangiert. Doch die fünf Schwestern – allesamt von großem Freiheitsdrang erfüllt – beginnen, sich gegen die ihnen auferlegten Grenzen aufzulehnen.

 

Einfühlsam und kraftvoll zugleich setzt die junge Regisseurin Deniz Gamze Ergüven die unzähmbare Lebenslust der fünf Schwestern in Szene, die sich in einer von Männern geprägten Gesellschaft ihr Recht auf Selbstbestimmung erkämpfen. Mit lichtdurchfluteten Bildern trotzt der Film dem dramatischen Geschehen und setzt der Brutalität zarte Sinnlichkeit und jugendliches Aufbegehren entgegen, die den Zuschauer tief berühren und mit Hoffnung erfüllen.