zurück zur Programmübersicht

Still Alice - Mein Leben ohne Gestern

Ab 5.3. bei uns im Kino!

 

Still Alice - Mein Leben ohne Gestern

Originaltitel: Still Alice

(englisch OmU)

Spielfilm, USA/ Frankreich 2014, 101 min.

Regie: Richard Glatzer, Wash Westmoreland

Darsteller: Julianne Moore, Alec Baldwin, Kristen Stewart

FSK: ab 0

 

 

Mit einer herausragenden Leistung, die man so schnell nicht vergessen wird, beweist Julianne Moore („Maps to the Stars“, „Dem Himmel so fern“, „The Hours“) in STILL ALICE einmal mehr ihre Ausnahmestellung unter den Schauspielerinnen ihrer Generation. Als erfolgreiche Karrierefrau und Mutter, der langsam das eigene Leben entgleitet, beeindruckt die bislang vierfach Oscar®-nominierte Golden Globe-Gewinnerin in der Titelrolle mit feinsinniger Subtilität und emotionaler Wucht gleichermaßen. Unterstützt wird Moore von BAFTA-Gewinnerin Kristen Stewart („Die Wolken von Sils Maria“, „On the Road“), die schon immer mehr war als nur ein Teenie-Star und hier ihre bislang anspruchsvollste Rolle spielt. Golden Globe-Gewinner Alec Baldwin („Blue Jasmine“), Kate Bosworth („Superman Returns“) und Hunter Parrish („Wenn Liebe so einfach wäre“) runden das hochkarätige Ensemble ab. Inszeniert wurde STILL ALICE, der seine Weltpremiere beim Filmfestival in Toronto feierte, von Richard Glatzer und Wash Westmoreland, die mit „Quinceañera“ das Sundance Filmfestival und den Independent Spirit Award gewannen. Als Produzenten beteiligt an dem berührenden Film, der auf dem Bestseller „Mein Leben ohne Gestern“ der Neurowissenschaftlerin Lisa Genova basiert, sind Christine Vachon („Boys Don't Cry“, „I'm Not There“), Trudie Styler („Snatch - Schweine und Diamanten“, „Drecksau“) sowie Bestseller-Autorin und Emmy-Gewinnerin Maria Shriver („The Alzheimer's Project“).  

 

>>Filmwebsite